Logo uni

Philosophische Fakultät

Masterbewerbung


Komparatistik

Zugangsvoraussetzungen

Fachliche Einschlägigkeit: Leistungen in der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft (Komparatistik) oder in einer Einzelphilologie im Umfang von wenigstens 45 Anrechnungspunkten, darunter Leistungen auf dem Gebiet der Literaturwissenschaft im Umfang von wenigstens 17 Anrechnungspunkten.

Besondere Zugangsvoraussetzungen: Bewerberinnen und Bewerber müssen die Lesefähigkeit in zwei modernen Fremdsprachen, von denen eine Englisch oder Französisch sein muss, auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen oder vergleichbare Sprachkenntnisse (z.B. abgeschlossenes Fachstudium im Bachelor, mindestens fünf Jahren Schulunterricht mit einer wenigstens befriedigenden Durchschnittsnote oder äquivalenter Punktezahl) nachweisen. Ausgenommen von der Verpflichtung zum Nachweis eines Tests sind Bewerberinnen und Bewerber, deren Muttersprache die angegebene Fremdsprache ist, sowie Bewerberinnen und Bewerber mit einem mindestens sechsmonatigen Studien- oder Berufsaufenthalt in dem jeweiligen Land innerhalb der letzten drei Jahre vor Eingang des Antrags auf Zulassung. Der Nachweis muss innerhalb eines Semesters nach Einschreibung erfolgen, die Einschreibung ist in diesem Fall bis zum Vorliegen der fehlenden Zertifikate durch die Bewerberin oder den Bewerber auflösend bedingt. Über die Gleichwertigkeit der Kenntnisse entscheidet im Einzelfall die Auswahlkommission; diese kann für ihre Entscheidung ein Fachgutachten einer anderen Einrichtung (z.B. ZESS) einholen.

*Vorbehaltlich der Zustimmung des Präsidiums gelten ab dem WiSe 15/16 zusätzlich folgende Zugangsvoraussetzungen: Bewerberinnen und Bewerber müssen Kenntnisse lediglich einer modernen Fremdsprache nach Satz 1 nachweisen, soweit zusätzlich ausreichende Kenntnisse der lateinischen oder griechischen Sprache durch das Kleine Latinum oder Graecum nachgewiesen werden.

Schriftliche Unterlagen sind nicht erforderlich. Bescheide werden voraussichtlich innerhalb der 1. Vorlesungswoche verschickt. Bewerber/innen, die ein Visum benötigen, müssen sich im regulären Bewerbungszeitraum bewerben.

Bewerben Sie sich für das Wintersemester 2017/2018 - 2. Bewerbungszeitraum für den Studiengang Komparatistik.

Für Ihre Bewerbung gelten folgende Fristen:

Öffnung des Bewerbungszeitraums 11.09.2017
Schließung des Bewerbungszeitraums 25.09.2017 (2 Tage verbleibend)
Bewerbungsfrist für Bewerber/innen aus den Nicht-EU-Staaten 01.06.2017
Bewerbungsfrist für Bewerber/innen aus den EU-Staaten 25.09.2017 (2 Tage verbleibend)
Frist für den Nachweis des Bachelor-Abschlusses und der Sprachkenntnisse 15.11.2017 (etwa 2 Monate verbleibend)
Vorlesungsbeginn 16.10.2017 (23 Tage verbleibend)

Anderen Masterstudiengang auswählen:

Fragen zur Bewerbung?

Fragen zur Bewerbung?

Bitte wenden Sie sich an

Foto nadia fischer

Nadia Fischer, M.A.

+49 (0)551 / 39-4653

nadia.fischer@zvw.uni-goettingen.de

Sprechzeiten: http://www.uni-goettingen.de/phil-masterkoordination


Foto snezana weber

Snezana Weber, M.A. (derzeit in Mutterschutz und Elternzeit).

+49 (0)551 / 39-4653

×